Pide

aus der türkischen Küche kommt das heutige Rezept und es ist so vielseitig dass man es nach eigenem Geschmack mit seinen Lieblingszutaten zubereiten kann. Der Hefeteig für die Pide ist durch den Ölanteil im Teig sehr geschmeidig und bekommt beim Backen eine herrliche Knusprigkeit und innen bleibt er sehr weich und geschmeidig. Ich habe einen Teil der Pide mit Hackfleisch und Schafskäse gefüllt und eine Teil mit Schafskäse, getrockneten Tomaten und Oliven. Kreiere gerne selbst eine Füllung mit deinen Lieblingszutaten.

 

Zutaten für den Teig

  • 1 kg Mehl
  • 1 Tl Salz
  • 1 Tl Zucker
  • 100 ml Wasser
  • 200 ml Öl
  • 400 ml Milch
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 2 EL Naturjoghurt
  • Zum Bestreichen der Pide ein Ei und Sesam oder Schwarzkümmel

Zubereitung

Das Mehl mit dem Salz und dem Zucker vermischen. Das Wasser und die Milch zusammen leicht erwärmen und die Hefe darin komplett auflösen. Zu dem Mehl dazugeben und langsam das Öl und den Joghurt dazu geben. Alles gut miteinander zu einem glatten geschmeidigen Teig kneten. Ca. 45 min. an einem warmen Ort, oder auf einem warmen Kirschkern/Dinkelkissen, zugedeckt gehen lassen.

 

Zutaten für die Hackfleischfüllung

  • 600 g Hackfleisch
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Öl
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver
  • 1 kleines Glas Ajvar
  • 3 Lauchzwiebel
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 2 Packungen Schafskäse

Zubereitung

Die Zwiebel und den Knoblauch klein Würfel und in Öl andünsten. Das Hackfleisch dazugeben und anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Ajvar würzen. Lauchzwiebel, Petersilie und den Schafskäse klein schneiden und unter das Hackfleisch geben. Kurz mit anbraten und die Füllung etwas abkühlen lassen.

Zutaten für die vegetarische Füllung

  • 2 Packungen Schafskäse
  • Öl
  • 1 kleine Zwiebel
  • 3 Lauchzwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleines Glas Oliven
  • 1 kleines Glas getrocknete Tomaten in Öl eingelegt
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Ajvar

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch klein würfeln und in etwas Öl andünsten. Lauchzwiebel, Tomaten, Oliven und die Petersilie klein schneiden und mit andünsten. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Ajvar würzen. Den Schafskäse klein würfeln und unter die abgekühlte Füllung mischen.

Zubereitung und Füllen der Pide

den Hefeteig in ca. 10 kleine Portionen teilen und ovale Fladen ausrollen. In die Mitte die Füllung geben und den Rand mit Eiweiß bestreichen. Die längliche Seiten nach oben hin zusammen drücken und nochmal 10 min. gehen lassen. Mit Eigelb bestreichen und mit etwas Sesam oder Schwarzkümmel bestreuen. Bei 160° Grad ca. 20 min. goldbraun backen

Gutes Gelingen wünscht dir Jessica

 

 

 

P.S. Ein Becher Schmand mit Knoblauch und Ajvar mischen und davon einen Klecks auf die lauwarme Pide geben. Dazu einen knackigen Salat reichen.

 

 

 

 

 

 

0 comments on “PideAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.