Joghurt – Beeren Torte

Hach, was freue ich mich auf den Frühling. Mit all seinen Farben, Düften, Blumen und den aromatischen Beeren wie Erdbeeren, Himbeeren und Blaubeeren. Die sind diesmal der Hauptdarsteller und machen das Törtchen zu einem richtigen Hingucker. Ein paar gehackte Pistazien sorgen mit ihrem Grün noch zusätzlich für einen tollen Kontrast und schon bekommt man den Frühling mit all seinen Farben auf den Tisch. Der Boden ist aus einem saftigen Rührteig gemacht dem ich etwas Eierlikör zugefügt habe. Darauf kommt die Joghurt Creme und bei den Beeren kannst du gerne selbst nach eigenem Geschmack entscheiden welche und wieviele du nimmst. Lass deiner Kreativität auch bei der Anordnung freien Lauf und gestalte dein Törtchen mit frischen Beeren wie es dir gefällt.

 

Zutaten für den Boden

  • 120 g Zucker
  • 2 Eier
  • 75 ml Öl
  • 75 ml Eierlikör
  • 1 Päckchen Vanillearoma
  • 150 g Mehl
  • 1 Tl Backpulver
  1. Eier mit Zucker so lange verrühren bis der Zucker sich aufgelöst hat
  2. Das Öl, Eierlikör, und das Vanille Aroma dazugeben und weiter verrühren
  3. Das Mehl mit Backpulver mischen und kurz unter die Masse rühren.
  4. Den Boden einer 26er Springform mit Backpapier auslegen und den Rand gut fetten
  5. Den Teig einfüllen und bei 160° Grad Heissluft ca. 30 min. backen (Stäbchenprobe)
  6. Den Kuchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und evtl. die Oberfläche mit einem Messer begradigen

Zutaten für die Joghurt Creme

  • 500 g griechischen Joghurt 10%
  • 500 g Quark 20%
  • 120 g Zucker
  • 1/2 Zitrone ( Saft und Abrieb)
  • 1 Päckchen Sofort Gelatine Pulver
  • verschiedene Beeren z.B. Himbeeren, Erdbeeren, Heidelbeeren zum belegen
  • 50 g gehackte Pistazien
  • 200 g Mandelblättchen
  1. Joghurt, Quark, Zucker, Saft und Abrieb einer halben Zitrone miteinander verrühren
  2. Das Sofort Gelatine Pulver langsam einrühren
  3. Den Tortenboden auf eine Kuchenplatte stellen und einen Tortenring darum legen
  4. Die Joghurt Creme einfüllen, glatt streichen und für mind. 4 Stunden im Kühlschrank gut kühlen
  5. mit einem scharfen Messer am Rand des Tortenring entlang fahren und diesen dann lösen
  6. die Mandelblättchen in einer Pfanne goldbraun rösten und abkühlen lassen
  7. den Rand der Torte damit bestücken
  8. die Beeren auf der Torte verteilen und mit gehackten Pistazien bestreuen

Viel Freude beim Backen wünscht dir Jessica

0 comments on “Joghurt – Beeren TorteAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.