Alice im Wunderland

Zu spät, zu spät, ich komme viel zu spät…..

Wer kennt die Geschichte nicht von Alice im Wunderland, dem weißen Kaninchen, dem verrückte Hutmacher, der Grinsekatze und den ganzen anderen Bewohnern des Wunderlands…. und fast wäre auch ich, wie das weiße Kaninchen, zu spät mit meinem Beitrag für das mega geniale Blog Event vom Blogger Stammtisch Zuckerimsalz goes Coffee gewesen. Ja, es gibt ihn…..  einen Stammtisch an dem sich einmal im Monat ein bunter Haufen Blogger trifft. Und es geht dabei mindestens genauso verrückt und lustig zu wie bei der Teeparty des verrückten Hutmachers. Denn bei einem der Treffen entstand die Idee ein gemeinsames Blog Event ins Leben zu rufen. Das Thema „Alice im Wunderland“ wurde vorgeschlagen und schon gleich ratterte es in unseren Köpfen. Da wir alle in den unterschiedlichsten Bereichen bloggen findet ihr auch spannende Beiträge aus den Bereichen Yoga, DIY, Nähen, Lifestyle und Reisen. Schaut unbedingt bei meinen Kollegen vorbei und seht wie unterschiedlich Alice sein kann….

https://www.zumkaffeedazu.de/rosen-cake-pops/

https://wolkenfeeskuechenwerkstatt.blogspot.de/2017/02/alice-im-wunderland-und-marshmallow.html

https://diefoodalchemistin.wordpress.com/2017/02/19/wunderland-party-table/

http://cocosup.de/alice-im-wunderland-yoga/

https://zuckerimsalz.wordpress.com/2017/05/21/alice-im-wunderland-ueberraschungs-cupcakes/

http://www.pearlsharbor.de/2017/05/teatime-mit-alice-im-wunderland-rezepte.html

https://unterfreundenblog.com/2017/05/27/regenbogen-smoothie-bowls-es-wird-bunt-im-wunderland/

http://meinwunderbareschaos.de/wir-feiern-heute-nicht-geburtstag

http://kuechenmampf.de/Rezepte/alice-im-wunderland/

Von der Geschichte Alice im Wunderland war ich schon als kleines Mädchen infiziert. Ich liebe die Geschichte von Alice und ihren Abenteuern und sehe sie immer noch so kindlich wie ich es damals empfand. Mit den ganzen Neuverfilmung kann ich so gar nichts anfangen. Viel zu düster, grau und ein wenig unheimlich…. Für mich ist Alice im Wunderland hellblau, weiß und gelb, ein bisschen verspielt und trotz der Herzkönigin, die ich bis heute nicht leiden mag, fröhlich, schillernd und bunt…. 

 

Lange habe ich überlegt was ich für meinen Beitrag machen möchte. Aber eigentlich war es klar dass es eine Teeparty gibt. Ich liebe es Sweet Tables zu gestalten und noch dazu hatte ich wahnsinnige Lust mal wieder ein Fondant Törtchen zu zaubern.

Also fing ich an im Laufe der Zeit geeignetes Dekomaterial zusammen zu suchen und mir einen Plan zu machen. Ich wollte unbedingt draußen im Freien den Sweet Table dekorieren und fotografieren. Hinter unserem Haus gibt es ein kleines Stückchen Wald dass sich hervorragend für die Kulisse von Alice im Wunderland eignet. Tja muss nur noch das Wetter mitspielen….. Alles stand soweit in den Startlöchern, die Tortenböden für mein Fondant Törtchen schlummerten im Gefrierfach und das gesammelte Dekomaterial wartete im Keller auf seinen Einsatz. Nur das mit dem Wetter wollte nicht so recht….. und somit kommt fast zu spät, zu spät ich komme viel zu spät ….. heute mein Beitrag zu Alice im Wunderland…….

Herzlich Willkommen im Wunderland, nehmt Platz ich schenke euch eine Tasse Tee ein….

aber, beinahe hätte ich es vergessen…. du musst die Augen schließen…. ansonsten siehst du gar nichts…..

Ich zeige euch meine Idee von einem Sweet Table für Alice im Wunderland. Ok, eine gewisse Ordnung habe ich erstmal auf dem Tisch der Teeparty machen müssen. Dieser verrückte Hutmacher und der März Hase hatten ein ganz schönes Chaos dort hinterlassen. Und ich konnte es nicht lassen den beiden auch ein paar Regeln der Höflichkeit beizubringen. Und ich bin mir sich dass sich jetzt auch Alice an diesem Tisch wohlfühlen und willkommen fühlen wird. Denn wer wird denn schon gleich so überstürzt wieder diesen phantastische Ort verlassen wollen….

Es wurde gebacken, gebastelt, fotografiert und die ganze Familie mit in dieses Projekt einbezogen….. we´re all mad here…

Macarons wurden farblich auf die Grinsekatze abgestimmt ….. 

Es gibt einen Ort, wie kein anderer auf der Welt. Es heißt, um dort zu überleben, muss man verrückt sein – wie der Hutmacher…..

Ach herje, Alice passt nicht durch die viel zu kleine Tür und welcher Schlüssel ist eigentlich der richtige …

Um wieder ihre Größe zu erlangen nascht Alice von einem Stückchen Macaron …..

Und auch wenn ich sie gar nicht gut leiden kann habe ich der Herzkönigin ein Plätzchen am Tisch der Teeparty reserviert ….

Lasst euch verzaubern, inspirieren und ins Wunderland entführen….. vielleicht ist ja auch die ein oder andere Idee für dein nächstes Projekt dabei …..

 

2 comments on “Alice im WunderlandAdd yours →

  1. Liebe Jessica,
    was für ein Hammer-Beitrag zum Blogevent! Ich habe Großartiges von Dir erwartet – und noch viel mehr bekommen. Ich kann mich gar nicht sattsehen an Deinen Bildern. Wenn das Wunderland so aussieht, springe ich gerne ins Kaninchenloch.
    Hoffentlich bis Donnerstag!
    Liebe Grüße, Conny
    (die noch später dran ist)

    1. Herzlichen Dank liebe Conny für deine Worte, jetzt habe ich rote Bäckchen ☺️
      Ich freue mich schon auf nächste Woche und unser nächstes gemeinsames Projekt …
      Liebe Grüße Jessica

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.