Haselnuss – Johannisbeere Kuchen

Ab Ende Juni haben die Johannisbeeren wieder Saison und verwöhnen uns mit ihrem erfrischenden Aroma.

Ein saftiger Haselnusskuchen mit fruchtigen Johannisbeeren scheint da genau das richtige für schöne Sommertage im Freien oder den Sonntagskaffee mit der Familie. Mit einer Portion Sahne oder einer Kugel Vanilleeis wird dieser Kuchen zum erfrischenden Sommerhit. Probier es aus hier ist das Rezept …

Zutaten

  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 4 Eier
  • 250 g gem. Haselnüsse
  • 250 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 2 El Amaretto
  • 150 ml Milch
  • ca. 500 g schwarze und rote Johannisbeeren
  • etwas Puderzucker zum Bestäuben
  1. Butter schaumig rühren, langsam den Zucker einrieseln lassen und so lange cremig rühren bis sich der Zucker aufgelöst hat
  2. Nacheinander die Eier dazugeben und jedes Ei gut einrühren
  3. Haselnüsse, Mehl und Backpulver vermengen und zusammen mit dem Amaretto und der Milch unterrühren
  4. Eine Backform fetten und den Teig einfüllen
  5. Die gezupften Johannisbeeren auf dem Teig verteilen und bei 160 Grad Heissluft ca. 45 – 50 min. backen
  6. Nach dem Backen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben

Viel Freude beim Backen wünscht dir Jessica

P.s. Zieht man den Stiel der Johannisbeeren vorsichtig zwischen den Zinken einer Gabel hindurch, lösen sich die einzelnen Johnnisbeeren von den Rispen.

0 comments on “Haselnuss – Johannisbeere KuchenAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.