Buttermilch Donuts

Fröhlich weiter geht es hier mit den Rezepten die alle perfekt in diese Närrische Zeit passen …. wobei ich diese Buttermilch Donuts einfach immer vernaschen könnte.

Sie sind extrem locker, luftig und leicht müssen nicht in Öl ausgebacken werden und sind genau so schnell hergestellt wie die leckeren Quarkbällchen die ich schon vor ein paar Tagen hier auf den Blog gebracht habe. Das einzige was du dafür benötigst, damit die Donuts schön in Form bleiben, ist ein Donut- Backblech. Ich habe ein Blech für 12 Donuts und dafür ist die Menge meines Rezepts genau ausreichend.

Welchen Guss deine Donuts bekommen ist ganz deinem Geschmack und deiner Phantasie überlassen. Ich habe mich heute für die volle Schokoladendröhnung entschieden und den Donuts einen Schokoladenguss verpasst und mit gaaaaanz viel  Schokoladenstreusel verziert. Je nach Anlass macht sich auch ein bunter Zuckerguss und jede Menge bunte Streusel auf den Donuts gut. 

Zutaten

  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • 40 g flüssige Butter
  • 150 ml Buttermilch
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • je nach Geschmack Zitronen- oder Bittermandelaroma
  • Schokoladenguss
  1. Den Zucker mit dem Ei cremig rühren
  2. Die etwas abgekühlte flüssige Butter unterrühren
  3. Aroma deiner Wahl zufügen
  4. Buttermilch dazugeben
  5. Mehl mit Backpulver mischen und unterrühren
  6. Ein Donutblech fetten und mit Hilfe eines Spritzbeutel den Teig in die Donutform füllen
  7. Bei 160 Grad Heissluft ca. 15 min. backen
  8. Die Donuts nach dem Backen vorsichtig aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  9. Die Schokoladenglasur im Wasserbad schmelzen und die Donuts bis zur Hälfte eintauchen
  10. Mit Schokoladenstreussel bestreuen

 

Viel Spass beim Backen wünscht dir Jessica 

 

 

0 comments on “Buttermilch DonutsAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.