Salsiccia auf Kartoffel-Bohnen-Paprikagemüse

Zugegeben es ist nicht gerade das fotogenste Essen aber eines steht fest… es ist verdammt lecker und eines unserer Lieblingsessen. Ein wildes Durcheinander aus Kartoffel, Bohnen und Paprika dass durch die Salsiccia eine würzige Note bekommt. Wenn du jetzt neugierig geworden bist dann probier es unbedingt aus. Du wirst begeistert sein.

Zutaten für 4 Personen

  • 2 kg Kartoffel vorwiegend festkochend
  • Vegeta oder Gemüsebrühe
  • 1 Netz grüne Bohnen oder eine Packung TK Brechbohnen
  • 4 rote Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 1 kg Salsiccia alternativ Bratwurst
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl
  • Als Beilage brauchst du noch einen Becher Schmand und Baguette

die Mengenangaben kannst du je nach Personenanzahl anpassen

Zubereitung

  1. Kartoffel schälen und in Stücke schneiden.
  2. Paprika, frische Bohnen und die Zwiebel ebenfalls in Stücke schneiden.
  3. Alles in einer großen Schüssel miteinander vermengen, mit Salz, Pfeffer und Vegeta würzen.
  4. Einen guten Schuss Olivenöl darüber geben.
  5. Alles in eine große Auflaufform füllen und die kleingeschnittene Salsiccia darüber verteilen.
  6. Mit 200 ml Wasser auffüllen und bei 160°C Heissluft für mind. 90 min im Backofen garen.
  7. Die Garzeit hängt davon ab wie klein oder groß deine Kartoffeln geschnitten sind. Gegebenenfalls musst du nochmal ein wenig Wasser hinzufügen oder das ganze nochmal nach halber Garzeit miteinander vermengen.

Ich reiche dazu Schmand und Baguette

Guten Appetit wünscht dir Jessica von lecker-macht-süchtig

 

0 comments on “Salsiccia auf Kartoffel-Bohnen-PaprikagemüseAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.