Linzer Plätzchen

Da ich ein großer Fan von Linzertorte bin darf auch die kleine Variante davon nicht in meiner Weihnachtsbäckerei fehlen. Und geschmacklich stehen die kleinen  Linzerherzen ihrem großen Vorbild in nichts nach. Also lass dich verführen und komm mit in den Winterwald ein paar von diesen leckeren Herzen zu naschen.

img_3200

Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 2 Eier
  • 150 g Zucker
  • abgeriebene Schale einer Zitrone
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 1 Tl Timt
  • 1 Msp. gem. Nelke
  • 1 El Kakaopulver
  • 250 g Butter
  • 200 g Johannisbeergelee oder Pflaumenmus
  • Puderzucker zum bestäuben

Zubereitung

  1. Mehl mit Backpulver mischen.
  2. 1 ganzes Ei und 1 Eigelb, Zucker, Zitronenabrieb, Gewürze, Kakaopulver, Mandeln und die Butter zu einem glatten Teig verkneten. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  3. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und mit einem Ausstecher für Hildabrötchen Plätzchen mit passendem Deckel ausstechen.
  4. Den Gelee oder den Pflaumenmus auf den Plätzchen verteilen und den passenden Deckel drauf setzen.
  5. Bei 160°C Heissluft ca. 15 bis 20 min. backen. Nach dem backen auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreichen.

Viel Freude beim Backen wünscht dir Jessica

img_3193

 

0 comments on “Linzer PlätzchenAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.