Schokotraum mit Himbeer-Mascarpone Füllung

ich liebe dieses kleine Törtchen….. es ist ein absoluter Schokotraum und für alle die wie ich an Schokolade nie vorbeikommen genau das richtige…. mit der fruchtigen  Füllung aus frischen Himbeeren und einer Creme aus Mascarpone ist sie zum dahinschmelzen….

Zutaten für die Schokoladenböden

  • 320 g Butter
  • 200 g Schokolade
  • 250 g Zucker
  • 8 Eier
  • 200 g Mehl
  • 30 g Kakao
  • 2 TL Backpulver

Vanillearoma nach belieben

Zubereitung

  1. Die Butter in einem Topf zerlassen und die Schokolade darin schmelzen.
  2. Eier, Zucker und Vanillearoma in einer Rührschüssel verrühren.
  3. Die lauwarme Butter- Schokoladenmischung hinzugeben und gut verrühren.
  4. Mehl, Backpulver und Kakao vermischen und ebenfalls hinzufügen.
  5. Alles zu einem glatten Teig verrühren.
  6. Den Teig in zwei 20 cm Durchmesser Formen füllen und bei 160°C Heißluft für ca. 40 min. backen.
  7. Mit der Stäbchenprobe kannst du schauen ob der Teig durchgebacken ist.
  8. Am besten die Böden schon am Abend vorher backen und am nächsten Tag die Böden in der Mitte waagerecht schneiden. Wenn der Kuchen obendrauf nicht eben ist dann vor dem Teilen oben mit einem grossen Messer begradigen und dann erst gleichmässig teilen.

Zutaten für die Füllung

  • 200 g Sahne
  • 500 g Mascarpone
  • 250 g Quark
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 100 g Zucker
  • Abrieb einer Zitronenschale
  • 3 Packungen frische Himbeeren
  • 1 Glas Himbeermarmelade

Zubereitung

  1. Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen.
  2. Den Quark, Mascarpone, Zucker und den Abrieb der Zitronenschale dazugeben und alles zu einer homogenen Masse vermengen.
  3. Bis zum füllen kalt stellen.

Zutaten für die Schoko Ganache

  • 200 g Sahne
  • 200g Zartbitter Schokolade
  • 200 Vollmilchschokolade

Zubereitung

  1. die Sahne mit der Schokolade bei kleiner Hitze in einem Topf schmelzen.
  2. Am besten schon am Vortag zubereiten und nicht zu kühl aufbewahren damit sich die Masse am Tag der Zubereitung gut aufschlagen lässt.
  3. Am Tag der Zubereitung mit einem Handrührgerät aufschlagen.

Zusammensetzen der Torte

Himbeermarmelade erhitzen und durch ein Sieb fein passieren. Die einzelnen Böden, bis auf den letzten Deckel, damit bestreichen. Mehr als die Hälfte der Schokoganache in einen Spritzbeutel füllen und einen Ring auf den Boden spritzen damit die Mascarponefüllung nicht nach außen dringen kann. In den Ring der Schokoganache mit einer Palette Mascarponecreme aufstreichen und die frischen Himbeeren hineinsetzen. Leicht andrücken und evtl. noch eine kleine Schicht Mascarpone darüber. 2. Teigboden darauf setzen und vorsichtig andrücken und das ganze Wiederholen. Zum Schluß nochmals vorsichtig den letzten Tortenboden leicht andrücken und die Ränder mit der Schokoganache ausspritzen. Die restliche Ganache auf dem gesamten Kuchen verteilen. Das geht am besten mit einer großen Palette. Zum Schluß mit Kakaopulver bestäuben und restlichen Himbeeren oben drauf setzen. Mit etwas Puderzucker die Himbeeren bestäuben.

Viel Freude beim naschen und Backen wünscht dir Jessica

 

2 comments on “Schokotraum mit Himbeer-Mascarpone FüllungAdd yours →

    1. Liebe Selina, herzlich willkommen auf meinem Blog. Es freut mich sehr dass die dieser Schokotraum gefällt und wünsche dir gutes Gelingen und viel Freude beim backen.
      Herzliche Grüße Jessica

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.