Kokos Schokoladenkuchen

wenn du auch die Kombination aus Kokos und Schokolade magst dann wird dir dieser Kuchen bestimmt gefallen….

Zutaten

  • 200 g Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 100 g Kokosraspel
  • 200 g Schokolade (geschmolzen)
  • 100 g Mehl
  • 30 g Speisestärke
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 6 Eier
  • 125 ml Sahne
  • Kuchenglasur zum überziehen des Kuchens

Zubereitung

  1. Eier trennen und Eiweiß steif schlagen.
  2. Schokolade und Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen.
  3. Eigelb mit Puderzucker cremig rühren. Geschmolzene Schokolade und Butter hinzufügen und gut zu einer homogenen Masse verrühren.
  4. Mehl, Backpulver, Speisestärke und Koksraspeln mischen und unter die Masse abwechselnd mit der flüssigen Sahne unterrühren.
  5. Zum Schluß das steif geschlagene Eiweiss unterheben.
  6. Eine Kranz oder Springform mit Butter ausfetten, mit Mehl ausstäuben und den Teig einfüllen. Bei 160°C ca. 45-50 min. backen.

Viel Freude beim Backen wünscht dir Jessica

0 comments on “Kokos SchokoladenkuchenAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.