Fruchtig frische Torte aus dem Kühlschrank

Der Leckermann hatte diese Woche seinen Ehrentag und hat sich eine Torte aus dem Kühlschrank gewünscht. Fruchtig und frisch sollte sie werden und da seine Lieblingsfrucht die Himbeere ist war schnell klar dass diese auch mit aufs Törtchen kommt.  Für mich persönlich ist dieser Kuchen eher ein Sommerkuchen da er wirklich herrlich erfrischend ist und gut gekühlt am besten schmeckt und dass der Backofen bei der Zubereitung ausbleibt spricht ebenso dafür 🙂 Aber an seinem Ehrentag war allerschönstes Wetter und draußen wurden frühlingshafte 16° Grad gemessen was spricht also dagegen Ende Januar ein solches sommerliches Törtchen zu zaubern.

Zutaten

  • 200 g Löffelbiskuit
  • 150 g Butter (geschmolzen)
  • 400 g Frischkäse
  • 2 Zitronen (Abrieb+Saft)
  • 160 g Zucker
  • 1 Packung Götterspeise Zitronengeschmack
  • 1/8 l Wasser
  • 2 Becher Sahne
  • frische Himbeeren zum Dekorieren

Zubereitung

  1. Die Löffelbiskuits in einer Küchenmaschine zerkleinern und mit der geschmolzenen Butter vermengen.
  2. Den Boden einer 26er Springform mit Backpapier auslegen und die Biskuitkrümmel-Butter Mischung darin festdrücken.
  3. Frischkäse mit dem Saft, dem Abrieb der Zitronen und dem Zucker verrühren.
  4. Ein Päckchen Götterspeise nach Packungsanweisung aber nur mit 1/8 l Wasser zubereiten und unter die Frischkäsemasse rühren.
  5. 2 Becher Sahne steif schlagen und unterheben.
  6. Die Masse auf den Löffelbiskuit Boden geben und mind. 4 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.
  7. Wenn der Kuchen gut durchgekühlt ist mit einem scharfen Messer am inneren Rand der Springform entlang schneiden und den Springformring vorsichtig entfernen.
  8. Den Kuchen mit frischen Himbeeren belegen.

Gutes Gelingen wünscht dir Jessica

image

0 comments on “Fruchtig frische Torte aus dem KühlschrankAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.