Quiche mit grünem Spargel und Lachs

vielleicht bist du noch auf der Suche nach dem passenden Rezept für dein Ostermenü oder brauchst noch eine warme Speiße auf deinem Buffet für den Osterbrunch. Wie wäre es mit einer Quiche die mit grünem Spargel und Lachs überzeugt.

Zutaten für die Quiche mit grünem Spargel und Lachs

  • 200 g Mehl
  • 100 g kalte Butter
  • 3 EL kaltes Wasser
  • 1 Ei
  • 1/2 Tl Salz
  • 500 g grüner Spargel
  • 1 Bund Lauchzwiebel
  • Salz, Pfeffer
  • 2 El Sahnemeerrettich
  • 1 Becher Schmand
  • 200 ml Sahne
  • 3 Eier
  • 150 g geräucherter Lachs in Scheiben
  • Dill

Zubereitung

  1. Aus dem Mehl, Butter, Wasser, Ei und Salz einen Mürbeteig herstellen und min. 1 Stunden kalt stellen.
  2. Den Spargel waschen die Enden großzügig abschneiden und evtl. das letzte drittel schälen.
  3. Den Spargel in große Stücke schneiden und in etwas Butter in einer Pfanne dünsten.
  4. Die Lauchzwiebel in Ringe schneiden, mit andünsten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Den Schmand, Sahne, Sahnemeerrettich und die Eier miteinander verquirlen und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Dill klein schneiden und zu der Masse dazugeben.
  6. Den Teig ausrollen und in eine Quiche Form geben.
  7. Den grünen Spargel und den Lachs darauf verteilen und mit der Eiersahne übergießen. Bei 160° Grad Heissluft ca. 40 min. backen.

Guten Appetit wünscht dir Jessica

 

0 comments on “Quiche mit grünem Spargel und LachsAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.