Zitronen Buttermilch Minigugel

Ostern steht vor der Tür und wenn du noch auf der Suche bist nach einer Idee zum verschenken für liebe Freunde, Familie, Nachbarn oder Naschkatzen dann liegst du mit diesen süssen kleinen Minigugel im Eierkarton ganz weit vorne. Ein paar Süssigkeiten und Blümchen dazu und fertig ist der Osternaschkarton…..

Zutaten für die Minigugel

  • 1 Ei
  • 60 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Pck. Dr. Oetker Finesse Zitronenschale oder Abrieb einer Zitrone
  • 100 ml Buttermilch
  • 30 ml Sonnenblumenöl
  • 140 g Mehl
  • 1/2 Tl Backpulver

 

Zubereitung

Das Ei mit dem Zucker, Vanillezucker und der Zitronenschale cremig rühren. Langsam das Öl dazu geben und nochmals gut verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und abwechselnd mit der Buttermilch unterrühren. Den Teig in die Minigugelhupf Form füllen und bei 160° Grad Heissluft ca. 12-15 min. backen.

Viel Freude beim backen, naschen oder verschenken wünscht dir Jessica

P.S. Ein Guss aus Puderucker und Zitronensaft lassen die Minigugel noch intensiver und saftige schmecken. Ein paar gehackte Pistazien darüber streuen und fertig sind die kleinen süssen dekorativen Minis.

Wenn du sie verschenken möchtest kannst du die Minis zusammen mit ein paar Süssigkeiten und ein paar Blümchen in einem Eierkarton dekorieren.

 

 

4 comments on “Zitronen Buttermilch MinigugelAdd yours →

    1. Freut mich dass dir die Idee gefällt. Da hast du Recht, als Mitbringsel eignet es sich zu jeder Jahreszeit dementsprechend dekoriert.
      Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntagabend liebe Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.