Außerhalb des Leckerhaus

Besondere Anlässe erfordern besondere Einsätze. Für eine Geburtstagsparty lieber Freunde sollte ich Leckereien aus dem Leckerhaus zaubern. Die Herausforderung war, außer (Lecker)haus, noch nie für so viele Personen gekocht und gebacken und die Personenanzahl der Feier. Für Einhundert geladene Gäste sollte ich das Buffet planen. Aber ich stehe ja auf Herausforderungen und nach einigen Gesprächen mit den Geburtstagskindern war schnell klar mit welchen Leckereien wir die Gäste verwöhnen.

image

Antipasti

  • Tomate – Mozzarella Spieße
  • Cantaloupe Melone –  Prosciutto di Parma – Mozarella Spieße
  • Salame Felino – schwarze Oliven – Bergkäse Spieße
  • Gegrilltes mediterranes Gemüse
  • Vitello Tonnato
  • italienische Käse und Schinken Spezialitäten
  • verschiedene Brotspezialitäten
  • mediterraner Pastasalat
  • roter Linsensalat
  • verschiedenen Blattsalate

Pastavariationen  

  • Farfalle mit Thunfisch und frischen Tomaten
  • Spaghetti mit Pesto verde
  • Penne Spezial

Dolce

  • Tiramisu
  • Pannacotta mit Himbeerespiegel
  • Charlotte Royale
  • Erdbeerherz
  • Marmorkuchen
  • Gin Tonic Törtchen
  • Schokoladenbrownie Kuchen mit Mascarpone und frischen Erdbeeren
  • Mojito Cupcakes mit Limetten Frosting
  • Schoko Cupcakes mit Vanille Frosting

image

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

image

Ich liebe es ja zu planen, organisieren und Menschen für mein Projekt zu begeistern. Für mich war klar dass ich diese Aufgabe nicht alleine schaffe. Teamwork war gefragt und da der Leckermann schon immer bei unseren eigenen Partys hier im Leckerhaus gerne und kreativ mit am kochen und vorbereiten war war klar dass er von Anfang bis zum Ende bei diesem Projekt mit eingebunden war. Auch meine besten Freundinnen waren mit am Start mich bei der Umsetzung zu unterstützen.

image

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

image

Unser Plan standen fest. Wir rocken das Ding haben wir uns schon Tage zuvor immer wieder gesagt und uns wahnsinnig auf den Tag gefreut. Als es dann soweit war lief alles wie im Film. Hochkonzentriert wurde erstmal hier im Leckerhaus so weit wie möglich alles vorbereite. In der Küche hingen jede Menge Zettel mit Notizen, Rezepten und Checklisten. Jeder wusste was zu tun ist und die Spannung stieg. Kurz vor Abfahrt brach mal kurzzeitig das Chaos aus und alles lief drunter und drüber, alle wuselten hektisch durcheinander aber kaum war das Auto beladen und wir auf dem Weg zur Geburtstagsfeier lief wieder alles nach Plan.

Dort angekommen mussten die Gläser mit mediterranem Nudelsalat und dem roten Linsensalat befüllt werden und wir machten uns an den Aufbau des Buffets.

image

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

image

Da die Geburtstagskinder Inhaber einer Fliesengalerie sind wurde auch in einer Fliesengalerie gefeiert. Die Antipasti sollte auch auf Fliesen angerichtet werden. Ich habe zusammen mit dem Geburtstagskind ganz tolle edle Stücke herausgesucht und ich muss sagen die Idee ist so genial. Klar passt es auch zur Location aber ich werde mir diese Idee für unsere nächste Party auf jeden Fall merken. Die Spiesse und auch das gegrillte Gemüse kamen so toll auf den Fliesen zur Geltung. Angerichtete wurde alles dann auf den Fliesenauszugstischen in der Galerie. Die Gastgeberin hatte alles mit frischem Lavendel und Hortensien dekorieren lassen. Es war einfach ein tolles Ambiente und eine tolle Location zum Feiern.

Da die Fliesengalerie auch über eine ganz tolle offenen Küche mitten im Verkaufsraum verfügt konnten wir dort vor Ort frisch die Pasta Variationen kochen.

Wir waren soweit und die ersten Gäste trafen ein. Mir gingen sämtliche Gedanken durch den Kopf, von das Essen reicht nicht, hoffentlich schmeckt es allen … schaffen wir das alles…… aber als alle eingetroffen waren und das Buffet bestaunt hatten, die Geburtstagskinder es eröffnet haben und wir beobachten konnten wie es allen geschmeckt hat und mit welcher Begeisterung die Gäste an das Buffet gegangen sind war alles vergessen. Wir waren so happy und zufrieden uns die Party war in vollem Gange.

image

Während die Gäste sich noch am Fingerfood Buffet bedienten haben wir das Nachtischbuffet aufgebaut. Die Gläser für das Tiramisu und die Panna Cotta habe ich schon am Tag zuvor dort vor Ort abgefüllt und über Nacht in den bereitstehenden Kühlwagen gestellt. Auch haben wir die ganzen Kuchen und Cupcakes schon am Abend zuvor gebracht und sie dort kalt gestellt. Wir mussten also nur die Gläser und die Kuchen für das Buffet schön arrangieren.

Nachdem das Essen gerockt war haben wir noch bis spät in die Nacht getanzt, gegessen und gefeiert. Die letzten Cupcakes sind wohl in den frühen Morgenstunden verspeist worden. Die Gäste waren total begeistert von dem Essen und das allerwichtigste der Tag wird für das Geburtstagskind wohl unvergessen bleibt.

image

Für mich persönlich war es eine Wahnsinns Erfahrung zu sehen wie man auch in so einem großen Rahmen mit den richtigen Leuten an seiner Seite was gigantisches auf die Beine stellen kann. Auch erfreue ich mich immer wieder daran Leute für gutes Essen zu begeistern damit sie den Unterschied schmecken. Und ganz besonders freue ich mich für unsere lieben Freunde den Tag mit leckerem Essen unvergessen zu machen.

Schau dir das Video an da kannst du uns in Action sehen 😉

 

 

 

 

 

0 comments on “Außerhalb des LeckerhausAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.