Bagels

Was wäre ein Sonntagmorgen ohne etwas frisch gebackenes zum Frühstück? Definitiv kein Sonntagmorgen im Leckerhaus! Heute habe ich mich für leckere Bagels entschieden. Die lassen sich sowohl herzhaft als auch süß belegen und falls welche übrig bleiben kann man sie wunderbar einfrieren.

image

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 2 El Zucker
  • 1 Tl Salz
  • 2 El Öl
  • ca. 300 ml warmes Wasser
  • 1-2 El Honig für das Wasserbad
  • je nach Geschmack Sesam oder sonstige Körner zum bestreuen
  • 1 Eigelb zum bestreichen

image

Zubereitung

  1. Die Hefe in dem warmen Wasser auflösen
  2. Mehl, Zucker, Salz und das Öl in eine Schüssel geben
  3. Die aufgelöste Hefe mit dem Wasser dazugeben und alles zu einem glatten Teig mind. 10 min. verkneten
  4. Den Teig ca. 1 Stunde zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen
  5. Den Teig in acht gleich große Portionen teilen und diese in runde Kugeln formen
  6. In die Mitte der Kugel mit einem Holzkochlöffelstiel ein Loch machen
  7. Die Bagels nochmals 20 min zugedeckt gehen lassen
  8. Ein Topf mit Wasser füllen und darin 1 bis 2 El (je nach Größe des Topfes bzw. Menge des Wassers) Honig darin auflösen und eine Prise Salz
  9. Das Wasser zum sieden bringen (nicht kochend) und jeweils einen Bagel mit der oberen Seite nach unten in das Wasser vorsichtig legen und ca. 30 Sekunden ziehen lassen
  10. Den Bagel vorsichtig umdrehen und nochmals 30 Sekunden ziehen lassen.
  11. Vorsichtig mit einer Schaumkelle herausnehmen und auf ein vorbereitetes Backblech mit Backpapiere legen
  12. Je nach Geschmack mit Sesam, Mohn, Kürbiskernen oder Sonnenblumenkernen bestreuen und mit Eigelb bepinseln
  13. Bei 180 Grad Heissluft ca. 20 min. goldbraun backen

 

Viel Freude beim Backen wünscht dir Jessica

Bagels formen

0 comments on “BagelsAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.