Primaballerina – Motivtorte zum Geburtstag

Dieses wundervolle Törtchen hätte ich am liebsten selbst behalten …. aber dann wäre es wohl nichts mit der Überraschung geworden und Ronja hätte keine Torte zu ihrem Geburtstag anschneiden können.

Gemeinsam mit Ronjas Mama überlegte ich was denn für ein Motiv in Frage kommt. Es gab keinen Motto Geburtstag also fragte ich nach den Hobbys von Ronja. Ihre Mutter erzählte mir dass sie Klarinette spielt und Ballett tanzt. Da war mir gleich klar, es wird eine Primaballerina Torte. Die Leidenschaft für das Ballett teile ich mit Ronja und somit war es ein Herzensprojekt geworden. Ich war mit großem Ehrgeiz daran, die schönste Ballerina Torte für Ronja zu machen.

Eine geeignete Schablone für die Ballettschuhe war schnell bei google gefunden und ich fing schon Tage vorher an die Schuhe herzustellen damit diese gut trocknen konnten. Am besten laminierst du den Ausdruck der Schablone und schneidest dann die verschiedenen Teile aus. Das ist einfacher bei der Übertragung der Schablone auf den ausgerollten Fondant und du kannst die Schablone mehrmals verwenden.

Auch die Ballerina habe ich mit einer Schablone hergestellt und mit Lebensmittelfarben in Aquarell Technik bemalt. Da die Arme und Beine der Ballerina sehr filigran sind empfehle ich dir den Fondant dafür etwas dicker auszurollen und ihn einige Tage durchtrocknen lassen.

So entstand Schritt für Schritt diese Primaballerina Motivtorte …

0 comments on “Primaballerina – Motivtorte zum GeburtstagAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.