Bûche de Noël

Bûche de Noël bedeutet Weihnachtsholzscheit und wird gerne in Frankreich zur Weihnachtszeit gebacken. An diesem 3. Advent habe ich meine Familie mit dieser Leckerei überrascht und sie waren alle begeistert. Es gibt sehr viele verschiedene Arten den Bûche zuzubereiten. Ich habe mich für einen Nussbiskuit entschieden und mit einer Schokoladencreme gefüllt.

img_3690

Zutaten für die Biskuitrolle

  • 5 Eier
  • 150 g Zucker
  • 4 El warmes Wasser
  • 100 g Mehl
  • 1/2 Tl Backpulver
  • 100 g gem. Mandel oder Haselnüsse

Zubereitung

  1. Eier sehr schaumig rühren und langsam den Zucker einreisen lassen
  2. 4 El warmes Wasser dazugeben und kräftig weiter rühren
  3. Mehl, Backpulver und gem. Nüsse vermengen
  4. Vorsichtig unter die Eiermasse rühren
  5. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf gleichmässig verteilen
  6. Bei vorgeheiztem Backofen180 Grad Ober und Unterhitze ca. 12 bis 15 min. backen
  7. danach den gebackenen Biskuit auf ein Küchenhandtuch stürzen und das Backpapier abziehen
  8. Dann sofort von der langen Seite her aufrollen und vollständig auskühlen lassen

Zutaten für die Schokoladencreme

  • 100 g Sahne
  • 200 g Vollmilchschokolade
  • 200 g Butter
  • 200 g Puderzucker

Zubereitung

  1. Die Sahne in einem kleinen Topf erwärmen und darin die Schokolade auflösen
  2. Zimmerwarme Butter schaumig rühren und den Puderzucker einrieseln lassen und weiter cremig rühren
  3. Die leicht abgekühlte Sahne/Schokoladenmischung langsam in die Buttermischung rühren und für mehrere Stunden kalt stellen
  4. Dann die Schokoladencreme in der Küchenmaschine cremig aufschlagen und mit der Hälfte der Creme den gut ausgekühlten Biskuit damit füllen und wieder zu einer Rolle aufrollen
  5. Die Enden der Rolle abschneiden und wie kleine Baumstumpfe an die Seiten der Rolle legen
  6. Mit der restliche Creme den Buche de Noel einstreichen und mind. 2 Stunde kalt stellen
  7. Für die Baumrinden Optik mit einer Gabel Rillen an der Oberseite einziehen
  8. Mit Kakaopulver bestreuen und etwas Puderzucker darüber rieseln lassen

Gutes Gelingen wünscht dir Jessica

P.S. Du kannst den Biskuit auch mit Kakaopulver zu einem Schokoladenbiskuit machen oder die Nüsse weglassen. Die Schokoladencreme kannst du auch gerne je nach Geschmack mit Amaretto oder Lebkuchengewürzen aromatisieren.

img_3729

0 comments on “Bûche de NoëlAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.