Orangen Marzipan Tannenbäume

Hach, wie ich die Weihnachtsbäckerei liebe. Neben all den Klassikern entdecke ich doch jedes Jahr wieder neue Plätzchenkreationen. Oder ich füge einfach meine Lieblingszutaten zusammen und kreiere mein eigenes Lieblings Weihnachtsplätzchen Rezept.  Wie in diesem Fall der leckeren Orangen Marzipan Tannenbäumchen. Die Kombination Orange und Marzipan ist einfach extrem lecker und wenn dann noch Schokolade und zum krönenden Abschluss Pistazie dazu kommt gibt es für mich kein Halten mehr. Ich bin dann mal in der Küche für Nachschub sorgen.

img_3515

Zutaten

  • 200 g Butter
  • 150 g Puderzucker
  • 1 Ei
  • 100 gMarzipan
  • 300 g Mehl
  • Abrieb einer Bio Orangen oder 1 Packung Orangenschalen Abrieb
  • 200 g Vollmilchkuvertüre
  • 100 g gem. Pistazien

Zubereitung

  1. Aus Butter, Puderzucker, Marzipan, Ei, Orangenabrieb und Mehl einen Mürbeteig herstellen und min. 1 Stunde kalt stellenDen Teig ausrollen und Tannenbäume oder andere Formen ausstechen
  2. Die fertig ausgestochenen Plätzchen auf einem mit Backpapier belegten Backblech bei 160 Grad Heissluft für ca. 10 min. backen
  3. Die gebackenen Plätzchen auf einem Kuchengitter gut auskühlen lasse
  4. Die Schokolade schmelzen und über die Tannenbäumchen in einem dünnen Strahl fliesen lassen
  5. Zügig die Pistazien darüber streuen

Viel Freude beim Backen wünscht dir Jessica

img_3516

0 comments on “Orangen Marzipan TannenbäumeAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.