Espresso – Schokoladen Kuchen mit Karamell Topping

Wenn du dich in den 7. Schokoladenhimmel katapultieren möchtest und dass mit einem kleinen Espresso Geschmack dann habe ich hier genau das richtige Rezept dafür. Und wenn du dem ganzen noch die Krone aufsetzen möchtest dann gieße noch eine große Portion von diesem köstlichen Karamell Topping über den Kuchen.

Zutaten für den Teig

  • 275 g Butter oder Margarine (Zimmertemperatur)
  • 275 g Zucker
  • 5 Eier Gr. L (Zimmertemperatur)
  • 375 g Mehl
  • 70 g Kakaopulver
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 Espressotassen starken Espresso oder Instant Espresso Pulver
  • 2 El Rum oder ein paar Tropfen Rumaroma
  • 100 g Schokoraspeln
  • 200 g Schokolade zum glasieren

Zubereitung

  1. Butter cremig rühren, langsam den Zucker einrieseln lassen und alles so lange rühren bis der Zucker sich aufgelöst hat
  2. Nach und nach die Eier einzeln unterrühren
  3. Mehl, Backpulver und Kakaopulver mischen und unterrühren
  4. Den Espresso mit dem Rum zufügen und verrühren
  5. Die Schokoladenraspeln unterheben
  6. In eine gefettete und bemehlte Kranz- oder Gugelhupfform einfüllen
  7. Bei 160 Grad Heissluft 50 bis 60 min. backen (Stäbchenprobe)
  8. Den Kuchen nach dem Backen gut auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und mit der Schokolade übergießen

Zutaten für das Karamell Topping

  • 100 g Zucker
  • 40 g Butter
  • 60 ml Sahne
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

  1. Den Zucker in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Dabei nicht rühren
  2. Wenn der Zucker goldbraun ist (nicht zu lange warten sonst wird das Karamell zu bitter)  die Butter dazugeben und unterrühren
  3. Die Sahne dazu gießen und alles bei geringer Hitze zu einer homogenen Masse verrühren

Mit dieser Karamellsoße den Kuchen übergießen

Viel Freude beim Backen wünscht dir Jessica

0 comments on “Espresso – Schokoladen Kuchen mit Karamell ToppingAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.