Zimtschnecken mit Vanille Frosting

Wenn Zimtduft durchs Leckerhaus weht dann steht Weihnachten vor der Tür. Doch diesmal ist es ein wenig anders …

Der Ehrgeiz hat mich gepackt! Meine Kollegin hat zu unserem letzten Mädelsabend Zimtschnecken mitgebracht die ihr amerikanischer Onkel gebacken hat. Schon seit langer Zeit schwärmt sie uns von den leckeren Zimtschnecken mit Vanille Frosting vor. Und ich muss sagen sie waren wirklich extrem lecker. Das Problem ist nur dass der besagte Onkel auf seinem Rezept sitzt und es nicht herausrückt. Sie hat schon oft versucht ihm das Rezept zu entlocken aber keine Chance.

Also hab ich versucht bei sommerlichen 30 Grad im Schatten die Zimtschnecken nachzubauen. Und ich wollte sie noch besser und fluffig machen als die Zimtschnecken vom amerikanischen Onkel. Ich hab Rezepte im Netz gestöbert und amerikanische Rezepte übersetzt und verglichen. Eigentlich kein Hexenwerk denn alle Rezepte ähneln sich in irgendeiner Weise. Also hab ich einfach mal ausprobiert und war schon nach dem ersten Versuch in love mit meinen Zimtschnecken.

Zutaten für den Teig

  • 600 g Mehl
  • 20 g frische Hefe
  • 250 ml Milch
  • 80 g Butter
  • 1 Ei
  • 70 g Zucker
  • 1/2 Tl Salz

Zutaten für die Füllung

  • 150 g brauner Zucker
  • 2 El Zimt
  • 150 g Butter

Zutaten für das Vanille Frosting

  • 100 g Frischkäse (Zimmertemperatur)
  • 60 g Butter (Zimmertemperatur)
  • 150 g Puderzucker
  • 1 – 2 El Milch
  • 1 Tl Vanilleextrakt
  1. Milch erwärmen, Butter darin schmelzen und die Hefe darin auflösen
  2. Mehl, Zucker, Salz und das Ei in eine Schüssel geben
  3. Die Milch dazugeben und alles zu einem geschmeidigen Hefeteig verkneten.
  4. Abgedeckt an einem warmen Ort 45 min. ruhen lassen.
  5. Für die Füllung Brauner Zucker mit Zimt mischen
  6. Butter schmelzen
  7. Hefeteig zu einem Rechteck ausrollen, mit der flüssigen Butter bestreichen und mit Zimt/ Zucker bestreuen
  8. Von der langen Seite her aufrollen und in ca. 12 gleichgroße Stücke schneiden
  9. Eine Back- oder Auflaufform fetten und die Zimtschnecken nebeneinander legen
  10. Mit Frischhaltefolie abgedeckt nochmals 25 min. gehen lassen
  11. Bei 160 Grad Heissluft ca. 25 bis 30 min. backen
  12. Für das Vanille Frosting müssen Frischkäse und Butter die gleiche Temperatur (Zimmertemperatur) haben.
  13. Butter mit Puderzucker schaumig rühren und löffelweise den Frischkäse einrühren
  14. Vanilleextrakt und Milch dazugeben und alles so lange rühren bis eine cremige Masse entstanden ist.
  15. Das Vanille Frosting direkt auf die noch heiß gebackenen Zimtschnecken geben und am besten noch lauwarm genießen

Viel Freude beim Backen wünscht dir Jessica

 

 

1 comment on “Zimtschnecken mit Vanille FrostingAdd yours →

  1. Die mache ich garantiert nach! Ich bin nämlich auch crazy in LOVE mit Zimtschnecken und Vanillefrosting. Soll der Onkel doch sein Rezept behalten. Pah! Ich bin sicher, dass Deine mindestens genauso gut geworden sind, Du Baking Queen ❤
    Liebste Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.