New York Christmas Dinner mit den Mädels der Rhein Neckar Blogger

Weihnachten in New York City ist der Stoff, aus dem Träume gemacht werden. NY zur Weihnachtszeit bietet einen absolut spektakulären Anblick. Die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit ist der Christbaum am Rockefeller Center. Der Baum wird mit 30.000 bunten LED´s festlich geschmückt und ist mit einer Höhe von über 20m einer der grössten in den USA. Habt ihr  auch schon einmal von Weihnachten in New York geträumt?

Dieser Artikel enthält Werbung, da ich Personen/Blogs verlinken, die ich persönlich gut finden, jedoch von denen nicht beauftragt wurde, ich auch kein Geld dafür bekomme … und ist ein redaktioneller Beitrag.

 

Rhein Neckar Blogger

Ich schon und das schönste ist, ich musste für das New York Christmas Feeling noch nicht einmal meine Koffer packen und ins Flugzeug steigen. Wir, die Mädels der Rhein Neckar Blogger haben uns für die diesjährige Weihnachtsfeier was ganz besonderes ausgedacht. Eine Weihnachtsfeier im New York Style mit ganz viel Glanz und Glamour. Und das ganze hier im Leckerhaus …. Hach, was ein Fest! Ich bin immer noch ganz geflasht von dem was wir uns da haben einfallen lassen. Ein Baum mit bunten Lichtern und glänzenden Kugeln, die leckersten Speisen die New York zu bieten hat und ganz viel Christmas Feeling mit Freunden bei denen man das Gefühl hat sie schon seit Ewigkeiten zu kennen. Eigentlich kennen wir, die Rhein Neckar Blogger, uns erst seit zwei Jahren …. aber bloggen verbindet …. nicht nur virtuell. Unser Bloggerstammtisch jeden 1. Donnerstag im Monat gehört schon zu einem lieb gewonnen Ritual und schon lange wird nicht nur über Blog, Instagram oder SEO gequatscht. Bei leckerem Essen kommen uns die besten Ideen für Events wie unser White- und Red Dinner oder die Pop Up Bakery für einen guten Zweck.

Unser Baum

Das Ausmaß von 20 m hat unser Baum nicht erreicht aber er war deshalb nicht weniger glanzvoll als der Baum vor dem berühmten Rockefeller Center in NY. Geschmückt mit bunten Lichtern und Kugeln in Weiß, Silber und Rot hat er uns so richtig in Weihnachtsstimmung gebracht. Personalisiert wurde das Prachtstück auch noch. Jeder von uns hat seinen Lieblingsbaumschmuck mitgebracht und an den Baum gehängt. Selbst die berühmte Weihnachtsgurke -Christmas Pickle wurde im Baum versteckt und der, der sie findet durfte das 1. Päckchen beim Wichteln auspacken. Gar nicht so einfach bei so viel Grün und den ganzen Lichtern! Das Prachtstück hat uns die Baumschule Huben in Ladenburg gesponsert. Ein großes Dankeschön und ganz liebe Grüße an Euch! Der Baum steht mittlerweile draußen auf der Terrasse und ist mit unzähligen Lichtern geschmückt.

Tischdeko im Big Apple Style

Der Tisch für unser New York Christmas Dinner war glanzvoll abgestimmt auf das Farbkonzept Weiß, Rot und Silber mit bunten Lichtern. „Big Apple“ war zum Centerpiece der Tafel geworden und auch der Rest an Deko fügte sich ein. So ein perfekt durchdachtes Deko Konzept kann sich nur unsere Sonja einfallen lassen. Schon Tage zuvor hat sie die Girlande für die Tischdecko zusammen gebastelt und alles bis in das kleinste Detail geplant. Wenn es ums Texten geht findet Anja immer die richtigen Worte. Sie hat im New York Times Design eine Vorlage mit Text über uns und unser New York Dinner gezaubert die von Sonja zu Tischsets verwandelt wurde. Selbst die Servietten hat Susanne dem Thema angepasst und mit unseren Namen und Merry X-mas bestickt. Sie bedient ihre Nähmaschine im Schlaf und zaubert ganz neben bei bemerkt ganz süße selbst genähte Kosmetikbeutel. Danke nochmal an der Stelle für mein schönes Wichtelgeschenk. Ihr seht schon was wir für ein bunt gemischter Haufen sind. Von kreativ über musikalisch bis hin zu den leckersten Back- und Kochkünsten ist bei uns alles vertreten.

 

Food

Was wäre die schönste Weihnachtsfeier im New York Style ohne das passende Essen! Da wir bei diesem Thema nichts dem Zufall überlassen wollten gab es diesmal Absprache wer was mitbringt. Von Starter, Main Course bis Dessert war alles was New York kulinarisch zu bieten hat dabei. Um euch mal den Mund ein wenig wässrig zu machen lass ich euch an dieser Stelle ein paar Fotos da. Alle Leckereien aufzuzählen würde den Rahmen sprengen. Wenn ihr für euer Weihnachtsfest oder für die nächste Mottoparty im New York Style Inspiration sucht dann klickt euch ganz schnell rüber auf unsere Gemeinschaftsseit der Rhein Neckar Blogger. Da findet ihr alle Rezepte und ganz tolle Deko Ideen für das perfekte New York Feeling mit ganz viel Glanz und Glamour.

 

 

Grinch heart Sugar Cookies & Mistletoe Jello Shots

Ich habe für unser NY Christmas Dinner ein Paar Cookies und Jello Shots zubereitet. Beide Rezepte sind super easy und haben sich gut Vorbereiten lassen.

Rezept für Grinch Heart Cookies

  • 300 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 1 Eier
  • 200 g Butter
  • ca. 200 g rote Johannisbeere Gelee
  • grün eingefärbten Zucker oder grüne Zuckerperlchen
  • 2 El Orangenlikör, 2 El Wasser
  1. Mehl, Zucker, Vanillezucker, Ei und die Butter zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Den Teig zu einer Kugel formen und im Kühlschrank 1 Stunde ruhen lassen.
  3. Danach den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nicht zu dünn ausrollen und mit einem Ausstechen Plätzchen und den passenden Deckel ausstechen.
  4. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Plätzchen ca. 15 min. bei 160°C backen.
  5. Die Plätzchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen
  6. Orangenlikör mit Wasser mischen
  7. Jeden Deckel mit Oangenlikör/Wasser bestreichen und mit grünem Zucker oder grünen Zuckerperlchen bestreuen.
  8. Den Johannisbeere Gelee erwärmen, die fertig gebackenen Plätzchen damit bestreichen und den passenden Deckel aufsetzen

Rezept für Mistletoe Jello Shots

  • 2 Pck. Instant Götterspeise Waldmeister Geschmack
  • 200 ml Sahne
  • 1 Pck. Sahnesteif
  • Zucker
  • Grenadinesirup
  • 10 kleine Shot Becher
  • Für die Deko kleine rote Zucker Perlen und Minzblätter
  1. Die Ränder der Shot Becher in Grenadinesirup tauchen und danach in Zucker damit ein schöner roter Zuckerrand am Rand der Shot Becher entsteht
  2. Die Päckchen Instant Götterspeise nach Packungsanweisung herstellen.
  3. Sofort die Shot Becher zu dreiviertel damit befüllen und das ganze fest werden lassen
  4. Sahne mit Sahnesteif aufschlagen und mit Hilfe eines Spritzbeutels die Jello Shot Becher damit auffüllen
  5. Mit roten Zuckerperlen und zwei Minzblättern dekorieren

Ganz spontan habe ich mich dazu entschlossen noch einen Crispy Turkey zu servieren. Fragt mich nicht nach dem genauen Rezept ….. beim Kochen geht bei mir so ziemlich alles Freestyle zu. Während ich mich beim Backen penibel an Rezepte halte koche ich meist ohne jegliche Einhaltung von Mengenangaben oder strikter Zutatenliste. Das erklärt wohl auch den großen  Anteil an Rezepten für süße Sachen auf meinem Blog. Selten verirrt sich mal ein herzhaftes Rezept hier her … Gefüllt habe ich den Turkey mit Äpfeln, Zwiebel und Sellerie …. einmassiert mit einer Marinade aus Öl, Bier, Honig, Salz und Pfeffer …. und gebettet auf Orangenscheiben wurde er er in den Ofen geschoben  …. so in etwa muss es sich zugetragen haben ….

Wohnzimmerkonzert

Am Abend hat uns Andrea, ihr Mann Stefan und die liebe Katja mit einem kleinen exklusiven Wohnzimmerkonzert überrascht und uns damit endgültig in besinnliche Weihnachtsstimmung versetzt. Vielen Dank dafür, es war so schön!

Keep Calm and drink cosmopolitan!

Unsere Weihnachtsfeier war einfach ein New Yorker Träumchen. Darauf stoß ich mit einem Cosmopolitan an. Ihr seid wunderbar, jetzt bin ich schon ganz schön in Weihnachtsstimmung und New York Christmas infiziert …. ich freue mich schon auf euch und unser Treffen im Januar wenn wir gemeinsam das Jahr mit vielen neuen Events planen.

Cheers!

 

1 comment on “New York Christmas Dinner mit den Mädels der Rhein Neckar BloggerAdd yours →

  1. Liebe Jessica,
    Dein wunderschönes Heim war der genau richtige Rahmen für die große New York-Sause. Danke nochmal, dass wir bei Dir sein durften. Es war sooooo schön, der Truthahn eine perfekte Überraschung und die Cookies und Jello Shots zwar grün, ansonsten aber gar nicht grinch-mäßig. Das echte Weihnachten muss sich ganz schön anstrengen, um da mithalten zu können.
    Herzlichst, Conny
    PS: Ich freu mich auch auf unser Treffen im Januar, weiß aber nicht, wie wir das noch toppen könnten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.