Neujahrsbrezel

Die Neujahrsbrezel ist ein Symbol der Verbundenheit! Sie wird je nach Gegend und Brauch am Neujahrstag mit all seinen Lieben, Freunden und Nachbarn geteilt. Bei uns gibt es die Brezel schon am Silvesterabend. Jeder bricht sich ein Stück davon ab und wir starten mit guten Wünschen ins Neue Jahr.

Ihr Lieben, mit dem Rezept für die Neujahrsbrezel verabschiede ich mich für dieses Jahr und wünsche euch einen guten Start in 2019. Danke für den schönen Austausch hier und auf allen anderen Plattformen auf denen wir uns treffen. Danke für die lieben Worte, das große Interesse und das Feedback an meinem Blog. Ohne Euch wäre Lecker macht süchtig nicht das was es ist.

Auch im Neuen Jahr möchte ich euch mit neuen Rezepten inspirieren, neuen Tutorials anleiten und euch noch mehr Einblicke hinter Lecker macht süchtig geben. Ich freue mich darauf!

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 200 ml Milch
  • 100 g Butter
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 80 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • Eigelb/Milch zum besteichen und Hagelzucker zum bestreuen
  1. Milch erwärmen und die Butter darin schmelzen
  2. Trockenhefe einrühren und ca. 5 min. ruhen lassen
  3. Mehl, Zucker, Ei und Salz in eine Schüssel geben
  4. Die Milch/Hefe/Butter Mischung dazugeben und alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
  5. Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 min. ruhen lassen.
  6. Den Teig in 5 gleich große Portionen teilen und wie im Video gezeigt die Brezel flechten und formen.
  7. Wem das ganze zu umständlich ist kann ein Drittel des Teiges zu einem Zopf flechten, aus dem Rest eine Brezel formen und den geflochtenen Zopf auf die Brezel legen.
  8. Mit Ei/Milch bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen.
  9. Bei 160 Grad Heissluft ca. 35 min. backen.

 

0 comments on “NeujahrsbrezelAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.