Zupfkuchen

Auch im neuen Jahr geht es hier lecker weiter! Ich weiß dass der Trend gerade eher in Richtung leichte Rezepte, Zuckerfrei und Low Carbs geht …. aber ganz ehrlich … dann haue ich halt gleich mal den ersten Beitrag im Neuen Jahr komplett am Thema vorbei raus …. ein Leben ohne Kuchen für mich undenkbar …

Zupfkuchen

Käsekuchen geht immer! Und Käsekuchen mit Schokoladenboden und fruchtigem Orangengeschmack sowieso. Für dieses Rezept habe ich mich vom Kuchenklassiker Russischer Zupfkuchen inspirieren lassen. Ich mag es ja total Kuchenklassiker ein wenig abzuwandeln und nach Lust, Laune und Geschmack ein wenig abzuändern.

 

Zutaten für den Boden

  • 300 g Mehl
  • 40 g Kakaopulver
  • 200 g Butter
  • 1 Ei
  • 170 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  1. Mehl, Kakaopulver, Zucker und Salz mischen
  2. Butter und Ei dazugeben, alles zu einem Mürbeteig verkneten und mind. 1 Std. kalt stellen
  3. Den Teig ausrollen und in eine 26er Springform legen. Aus dem restlichen Teig einen Rand hochziehen und für die Deko Sterne oder andere Motive ausstechen.

Zutaten für die Füllung

  • 750 g Frischkäse
  • 150 ml Sahne
  • 120 g Zucker
  • 3 Eier
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 4 EL Orangenlikör
  • Abrieb einer Bio-Orange
  1. Für die Füllung Frischkäse, Sahne, Zucker,  Eier, Vanillepuddingpulver, Orangenlikör und Abrieb einer Orange cremig rühren.
  2. Die Füllung in die vorbereitete Springform füllen, mit den ausgestochenen Motiven belegen und bei 160 Grad Heissluft ca. 60 min. backen.

Viel Freude beim Backen wünscht euch Jessica

 

0 comments on “ZupfkuchenAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.