Berliner

Berliner gehören in der Faschingszeit einfach dazu. Heiss und fettig ausgebacken schmecken sie frisch am allerbesten. Ob mit Marmelade oder Pudding gefüllt bleibt ganz eurem Geschmack überlassen. Ich fülle sie gerne nach dem Backen mit einem Spritzbeutel mit spitzer Tülle. Ihr könnt die Berliner auch vor dem Ausbacken füllen. Dazu müsst ihr den Teig dünner ausrollen, Kreise ausstechen, auf einen ausgestochenen Kreis etwas Marmelade in die Mitte geben, den Rand mit Eiweiß bestreichen und einen zweiten Kreis darüber legen. Die Kreise gut zusammendrücken damit die Füllung darin bleibt. Da es aber doch vorkommt das etwas Füllung beim ausbacken ausläuft und somit das Fett verunreinigt fülle ich die Berliner gerne erst nach dem Ausbacken. So kann ich das Fett nochmal verwenden.

Zutaten

  • 125 ml Milch
  • 100 g Butter
  • 500 g Mehl
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 60 g Zucker
  • 1/2 Tl Salz
  • 3 Eier
  • Abrieb einer Bio Zitrone
  • 3 El Rum oder Amaretto
  • 1,5 Liter Öl zum ausbacken
  • Marmelade oder Puddingcreme zum Füllen

 

  1. Milch erwärmen, Butter darin schmelzen und Trockenhefe mit  1 Prise Zucker darin verrühren
  2. Mehl, Zucker, Salz, Eier, Zitronenabrieb und Rum in eine Schüssel geben
  3. Milch/Butter/Hefe dazugeben und alles mind. 10 Min. zu einem geschmeidigen Teig kneten
  4. Teig mind. 1 Stunde abgedeckt ruhen lassen
  5. Teig 2 cm dick ausrollen, mit einem Glas Kreise ausstechen und nochmals abgedeckt 15 min. gehen lassen
  6. Öl in einem Topf auf 170 Grad erhitzen und Berliner darin goldbraun ausbacken
  7. Berliner auf Küchenkrepp abtropfen lassen und in Zucker wälzen
  8. Berliner, mit Hilfe eines Spritzbeutel und spitzer Tülle, mit Marmelade oder Puddingcreme füllen

Viel Spaß beim Backen wünscht euch Jessica

Das Rezept ist auch für Mini Herz Berliner geeignet. Einfach statt Kreise klein Herzen mit Hilfe eines Ausstechers ausstechen und in Fett ausbacken.

0 comments on “BerlinerAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.