Eierlikör Cheesecake

Käsekuchen geht ja immer und Käsekuchen mit Eierlikör sowieso! Der Eierlikör gibt dem Kuchen nicht nur Geschmack er bekommt auch eine schöne gelbe Farbe. Zusammen mit dem fruchtigen Heidelbeere Topping schmeckt der Kuchen umso besser. Das Topping lässt sich super saisonal anpassen. Ob Aprikosen, Pflaumen, Brombeeren oder Kirschen alles was der Markt gerade hergibt kann für das Topping verwendet werden.

Zutaten

  • 200 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 100 g  Puderzucker
  • 1 Ei
  • 180 g  Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 600 g  Schmand
  • 600 g Frischkäse
  • 3 Eier Gr. L
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 250 ml Eierlikör
  • 250 g Heidelbeeren (frisch oder gefroren geht beides)
  • 300 g Heidelbeere Marmelade

 

  1. Aus Mehl, Butter, Puderzucker und Ei einen Mürbeteig herstellen und eine Stunde kalt stellen
  2. Den Mürbeteig auf den Boden einer 26 Springform geben. Wem der Boden zu dick ist formt einen Rand hoch.
  3. In einer Rührschüssel Schmand, Frischkäse, Zucker, Vanillezucker und Puddingpulver verrühren
  4. Die Eier einzeln dazugeben und verrühren
  5. Den Eierlikör dazugeben und alles gut verrühren
  6. Die Masse in die Springform füllen und bei 160 Grad Heissluft 60 min. backen.
  7. Den Kuchen abkühlen lassen und mind. 6 Stunden im Kühlschrank durchkühlen lassen
  8. Die Heidelbeere Marmelade in einem Topf erhitzen und die frischen oder gefrorenen Heidelbeeren dazugeben und kurz aufkochen lassen
  9. Das Heidelbeere Topping über den Kuchen geben und servieren

Viel Freude bei Backen wünscht euch Jessica 

0 comments on “Eierlikör CheesecakeAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.