Pralinen die uns den Herbst versüßen

Kennt ihr diese genialen 3 Zutaten Rezepte die super easy und schnell zubereitet sind? Genau so ein easy peasy Rezept habe ich heute für euch.  Ich verweile mich ja sonst wirklich gerne an Details für meine Backwerke kann mich aber auch total für so ein einfaches Rezepte begeistern. Von der Jahreszeiten inspiriert lassen sich diese Pralinen mit nur zwei weiteren Zutaten ganz schnell in herbstliche Schönheiten verwandeln.

Die Pralinen sind auch in der Weihnachtszeit ein schönes Mitbringsels für liebe Freunde. Zu Kugeln geformt und mit ein paar goldenen Streusel weihnachtlich verziert sehen sie in kleinen Papier Pralinenförmchen hübsch verpackt einfach nur schön aus.

Zutaten

  • 1 Packung Creme Sandwich Cookies (diese tiefschwarze kleine runde Kekse mit weißer Creme Füllung einer bekannten Marke)
  • 50 g Frisckkäse oder Erdnussbutter
  • 150 g dunkle Kuchenglasur im Becher
  • optional 100 g Haselnusskrokant und 12 kleine Salzstangen
  1. Die Kekse im Multizerkleinerer ganz fein zerkleinern
  2. Den Frischkäse oder Erdnussbutter dazu geben und nochmals gut durchmixen
  3. Aus der Masse  12 Kugeln formen
  4. Die geformten Pralinen mind. 4 Stunden, besser über Nacht , im Kühlschrank durch kühlen
  5. Die Kuchenglasur im Wasserbad schmelzen lassen
  6. Jede Praline eintauchen und auf einem Backpapier trocknen lassen

Wer die Pralinen in Eichelform machen möchte formt statt Kugeln die Masse oval und steckt eine kleine Salzstange oben als Stiel rein. Die Pralinen nach dem Kühlen bis zum Stiel in die Glasur tunken und antrocknen lassen. Mit einem Kleinen Pinsel oben bis zum Stielansatz noch etwas geschmolzene Glasur auftragen und sofort mit Haselnusskrokant bestreuen. So entsteht diese hübsche dekorative Eichelform.

Viel Freude mit diesem herbstlichen Pralinen Rezept wünscht dir Jessica 

0 comments on “Pralinen die uns den Herbst versüßenAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.