Pumpkin Bread

Herbstzeit ist Kürbiszeit! Jedes Jahr im Herbst nehme ich mir vor ein neues Kürbis Rezept auszuprobieren. Dieses süße Kürbis Brot ist so saftig und hält sich, wenn es nicht gleich schon vernascht wird, einige Tage frisch. Wer möchte kann noch ein cremiges Frosting auf das Brot streichen.

Rezept

  • 360 g Mehl
  • 1 Tl Backpulver
  • 1 Tl Natron
  • 1 Tl Salz
  • 3  Tl Pumpkin Spice Alternativ Zimt oder Lebkuchengewürz
  • 100 g Brauner Zucker
  • 100 g weisser Zucker
  • 400 g Kürbis Püree
  • 3 Eier
  • 1 Tl Vanille Extrakt
  • 250 ml Öl
  • 100 g getrocknete Cranberries
  • 100 g Pekannüsse gehackt und geröstet

Zutaten für das Frosting

  1. 100 g Butter (Zimmertemperatur
  2. 300 g Puderzucker
  3. 200 g Frischkäse (Zimmertemperatur)
  1. Die trockenen Zutaten Mehl, Backpulver, Natron, Salz und Pumpkinspice in einer Schüssel mischen
  2. Brauner Zucker, weißer Zucker, Eier, Kürbis Püree, Vanille Extrakt und Öl verrühren
  3. Die trockenen Zutaten unterrühren
  4. Zum Schluss die getrockneten Cranberries und Pekannüsse unterheben
  5. Den Teig in eine gefettete Kastenform geben und bei 170 Grad Heißluft 50 bis 60 min backen (Stäbchenprobe)
  6. Für das Frosting die Butter mit dem Puderzucker cremig rühren
  7. Erst dann den Frischkäse portionsweise unterrühren. Butter und Puderzucker müssen Zimmertemperatur haben!
  8. Das Frosting für ca. 1 Stunde im Kühlschrank fest werden lassen und dann auf dem abgekühlten Pumpkin Bread verteilen

Viel Freude beim Backen wünscht dir Jessica

 

0 comments on “Pumpkin BreadAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.