Brioche Tannenbaum

Aus Hefeteig lassen sich so wunderbare Dinge zaubern. Je nach Jahreszeit fällt mir da immer was passendes ein. Zum Adventsfrühstück gibt es heute einen leckeren Brioche Tannenbaum. Ein absoluter Hingucker auf dem Frühstückstisch  in der Adventszeit.

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 200 ml Milch
  • 80 g Butter
  • 1Pck. Trockenhefe
  • 80 g Zucker
  • 1 Ei 
  • 1/2 Tl Salz 
  • Eigelb/Milch und Hagelzucker
  1. Milch erwärmen und die Butter darin schmelzen
  2. Trockenhefe einrühren und ca. 5 min. ruhen lassen
  3. Mehl, Zucker, Ei und Salz in eine Schüssel geben
  4. Die Milch/Hefe/Butter Mischung dazugeben und alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
  5. Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 min. ruhen lassen.
  6. Der Teig wird in 10 gleich große Portionen die zu Kugeln geformt werden und eine größere Portion für den Stamm und den kleinen Stern aufgeteilt 
  7. Die Teigkugeln auf einem Blech mit etwas Abstand zu einem Tannenbaum anordnen
  8. Mit Eigelbmilch bestreichen, etwas Hagelzucker bestreuen und nochmal ca. 15 min. gehen lassen
  9. Bei 160 Grad Heißluft ca. 30 – 35 min. goldbraun

Einen schönen 3. Advent wünscht Euch Jessica 

 

0 comments on “Brioche TannenbaumAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.