Franzbrötchen mit Bärlauchpesto

Habt ihr schon einmal die herzhafte Variante eines Franzbrötchen probiert?

Gerade ist Bärlauchzeit und es gibt so viel Möglichkeiten das leckere Grün zu verarbeiten. Am liebsten mache ich Bärlauchpesto daraus. Das ist so vielseitig und hält sich super im Kühlschrank ein paar Tage. Hier im Leckerhaus wird es am liebsten zu Pasta gegessen. Aber auch zu Risotto, Grillgemüse oder im Salat schmeckt so ein Löffelchen Bärlauchpesto super.

Jetzt aber zu den herzhaften Franzbrötchen. Das Bärlauchpesto macht sich auch als Füllung in Franzbrötchen sehr lecker. Es geht natürlich nichts über die original  Zimt/Zucker mit ganz viel Butter Füllung in so einem Franzbrötchen. Aber als Grillbeilage ziehe ich dann doch die herzhafte Variante mit Pesto vor.

Zutaten

  • 500 g Mehl 
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 TL Salz
  • 1 Tl Zucker
  • 60 ml Olivenöl 
  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • 100 g Bärlauch
  • 40 g geröstete Pinienkerne
  • 40 g ger. Parmesan
  • 1 Knoblauchzehe
  • Abrieb einer halben Bio Zitrone
  • Salz und Pfeffer
  • 120 ml Olivenöl

 

  1. Mehl und Salz in eine Rührschüssel geben.
  2. Trockenhefe mit Zucker in lauwarmen Wasser verrühren und 5 min. ruhen lassen
  3. Das Hefe Wasser mit in die Rührschüssel geben.
  4. Zum Schluss noch das Olivenöl dazu und alle Zutaten mind. 10 min verkneten.
  5. Den Teig abgedeckt 45 min. an einem warmen Ort gehen lassen.
  6. Für das Pesto alle übrigen Zutaten in einen hohen Rührbecher geben und mit einem Stabmixer zerkleinern.
  7. Den gegangenen Teig ohne erneut zu kneten auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen und mit Pesto bestreichen.
  8. Von der langen Seite her aufrollen und in 5 cm. breite Stücke schneiden.
  9. Diese in der Mitte mit einem Kochlöffel eindrücken und auf einem Backblech 15 min. gehen lassen.
  10. Die Franzbrötchen ca. 25 bis 30 min. bei 160 Grad Heißluft goldbraun backen

Viel Freude beim Backen wünscht dir Jessica

 

2 comments on “Franzbrötchen mit BärlauchpestoAdd yours →

    1. Liebe Conny,
      da ich deine Vorliebe für herzhafte Leckereien kenne bin ich mir sicher, dass dir die Variante der Franzbrötchen ganz bestimmt schmeckt 😘
      Liebe Grüße aus dem Leckerhaus
      Jessica

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.