Nusszopf – mit leckerer Nuss Füllung

Der wohl leckerste Nusszopf – Es ist ja schon lange kein Geheimnis mehr …. Ich liebe Hefeteig in allen Formen und Variationen. Kein Teig ist so kreativ in Form zu bringen als Hefeteig. Du kannst ihn füllen, flechten oder einfach nur so backen. Ob herzhaft oder süß jedes Mal kommt etwas wunderbares heraus.

Nusszopf lecker gefüllt

Am liebsten backe ich Hefeteig an einem Sonntagmorgen und genieße ihn gemeinsam mit meiner Familie bei einem gemütlichen Frühstück. Sonntags habe ich Zeit und ich mag es früh aufzustehen, meinen ersten Kaffee ganz alleine und in Ruhe zu genießen und mir dabei zu überlegen welche Form mein Hefeteig diesmal bekommt. Bekommt er eine Füllung, so wie dieser leckere Nusszopf, oder genießen wir ihn einfach nur mit Butter und unserer Lieblingsmarmelade? Ich stöbere gerne auch durch Zeitschriften oder Pinterest um Idee zu bekommen und ich finde es jedes Mal spannend was am Ende heraus kommt. Manchmal ein wenig aufwändig und knifflig, meistens recht einfach aber in jedem Fall immer lecker.

Bei der Auswahl der Nüsse empfehle ich dir aromatische Nüsse zu wählen. Mandeln sind geschmacklich ein wenig zurückhaltend. Ich bereite meinen Nusszopf am liebsten mit Haselnüssen oder Walnüssen, meistens auch gemischt, zu.

Zutaten für den Nusszopf

  • 500 g Mehl
  • 220 ml Milch
  • 60 g Butter
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 60 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1/2 Tl Salz Zitronenabrieb
  • 2 Eigelb und etwas Milch zum besteichen eine Handvoll Haselnussblättchen zum bestreuen
  • Für die Nussfüllung 2 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Zucker
  • Abrieb einer Biozitrone
  • 200 g gem. Haselnüsse
  • 100 g gem. Walnüsse
  • 100 g gehackte Haselnüsse
  • 1/2 Röhrchen Bittermandelaroma
  • 1/2 Röhrchen Rumaroma
  • 4 El Amaretto

 

  1. Milch erwärmen und die Butter darin schmelzen
  2. Hefe einrühren und ca. 5 min. ruhen lassen
  3. Mehl, Zucker, Ei, Zitronenabrieb und Salz in eine Schüssel geben
  4. Die Milch/Hefe/Butter Mischung dazugeben und alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
  5. Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde ruhen lassen.
  6. Für die Nussfüllung Eiweiß mit einer Prise Salz steif und langsam den Zucker einrühren
  7. Zitronenabrieb, die Nüsse, Amaretto und das Aroma dazugeben und verrühren
  8. Den Teig in 3 gleich große Portionen teilen, zu einem Strang rollen und mit dem Nudelholz flach ausrollen
  9. Jeden Strang mit Nussfüllung bestreichen und von der langen Seite her aufrollen
  10. Die gefüllten Stränge flechten und den Zopf nochmal 15 min. gehen lassen
  11. Mit Eigelbmilch bestreichen und mit Haselnussblättchen bestreuen
  12. bei 160 Grad Heißluft ca. 35 bis 40 min. backen

0 comments on “Nusszopf – mit leckerer Nuss FüllungAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.